Mandel-Dattel Powerballs

Du suchst einen leckeren Snack für zwischendurch? Ein bisschen extra Energie? Hier habe ich das absolute Power Food für dich. Auch perfekt wenn du Mama geworden bist und einen kleinen Snack beim Stillen brauchst. Die Powerballs sind auch sehr gut für Kinder geeignet, da sie komplett ohne Industriezucker auskommen. Die einzige Süsse erhalten diese Balls durch die Datteln.
Sie sind schnell gemacht und halten sich im Kühlschrank oder im Gefrierschrank sehr gut.

Ich würde immer empfehlen, direkt die doppelte oder dreifache Menge zu machen, denn die Powerballs sind mit einem Haps im Mund und somit schneller weg, als man gucken kann ;).

Du kannst die Powerballs auch perfekt für unterwegs mitnehmen, am Besten einfach in einer kleinen Tupperdose transportieren. Sie liefern dir ganz schnell eine gute Portion Energie.

 

Zubereitungszeit: circa 30 Minuten

Zutaten (für circa 15 Stück):
100g Datteln (entkernt)
35g gemahlene Mandeln
1,5 TL Leinsamen
15g Sonnenblumenkerne
3g Kokosöl

gemahlene Mandeln für aussen

Zubereitung:
1) Datteln in lauwarmen Wasser einweichen lassen (5-15 Minuten). Wasser fast komplett auskippen und mit einem Stabmixer fein pürieren.
2) Die pürierten Datteln mit allen anderen Zutaten gut vermengen. Kokosöl am Besten kurz schmelzen lassen, dass es flüssig wird.
3) Nun die Masse zu keinen Bällchen (mache gerne so 10-12g, aber einfach nach Belieben machen) formen und in den gemahlenen Mandeln wälzen.
4) Anschliessend in einer luftdichten Box im Kühlschrank aufbewahren. Direkt nach dem Verarbeiten sind die Powerballs noch sehr weich, sie werden im Kühlschrank etwas fester.

Share this Post!

About the Author : Yannicka Kappelmann